i-Tools

Praktische Helfer für VisionPro®

i-Tools für VisionPro® ermöglichen es, komplexe spezielle bzw. wiederkehrende Kamera-Prüfprogrammabschnitte in einem einzigen praxisorientierten Werkzeug mit wenigen Einstellparametern zu realisieren.


    Mit i-Tools von i-mation läst sich die Erstellung von Prüfprogrammen bei VisionPro® erheblich vereinfachen.

      Lese- und Schreibzugriff auf eine MS SQL Datenbank. Einsatzgebiet ist z.B. das Speichern von Messwerten oder das Laden von projektspezifischen Parametern.

        Austausch von Daten über eine OPC DA-Schnittstelle. Durch Konzeption des Tools als OPC DA-Client ist eine direkte Anbindung an einen beliebigen OPC DA-Server möglich.

          Kapselung des umfangreichen CogOCVMaxTools in zwei Bereiche:

          • Für ungeübte Anwender zur Anpassung des Suchbereichs oder des zu lesenden Strings
          • Administrator-Bereich zur Einstellung aller anderen Parameter. Automatisches Lernen von neuen Zeichenfolgen.

            Direkter Lese- und Schreibzugriff auf eine SPS-Steuerung mit S7-Anbindung über Netzwerkschnittstelle.

              Das i-m600Tool wurde speziell für die Versorgung des Wolke Inkprinter m600 advanced mit variablen Druckdaten entwickelt. Wolke ist der führende Anbieter für wartungsfreie Kennzeichnungssysteme mit HP-Technologie. Über TCP-Kommunikation werden dem Drucker m600 advanced Daten aus einer MS-SQL Datenbank geschickt. Mit diesen werden dann die einzelnen Produkte der Anwendung bedruckt.

              Speziell für die Pharmaindustrie wird vor allem im Hinblick auf die ständig steigende Anzahl an gefälschten Produkten eine lückenlose Rückverfolgbarkeit und damit eine eindeutige Kennzeichnung jedes Produktes gefordert. Durch die Ergänzung von VisionPro mit diesem Werkzeug gewinnen Sie ein schlüssiges Gesamtkonzept zur Kennzeichnung (m600), Lesbarkeit von Codes und Schriftzügen (ID-Lesung und OCV), Qualität (diverse VisionPro-Tools) und Rückverfolgung (MS-SQL Datenbank) von Produkten in der Produktion.

                Kapselung des umfangreichen Cog2DSymbolTools in zwei Bereiche:

                • Für ungeübte Anwender zur Anpassung des Suchbereichs
                • Administrativer Bereich zur Einstellung aller anderen ID-Parameter. Optional Anzeige des gelesenen Codes im Grafikfenster.

                  Automatische Anpassung von Grenzwerten verschiedener Kriterien durch Probemessungen. Einsatzgebiet sind Bereiche mit extrem hoher Produktvielfalt bei weitestgehend gleichen Prüfparametern, aber wechselnden Grenzwerten.

                    Ermittlung der Position und der Konturqualität von Solarwafern mit optional dynamischer Onlinekalibrierung.

                      Direkte Ansteuerung der digitalen Ein- und Ausgänge von GigE-Kameras der Hersteller Basler und Cognex. Die digitalen Ausgangssignale können sowohl statisch als auch als pulsförmig ausgegeben werden.

                        Ausgabe von bis zu 8 Analogwerten über eine D/A-Wandler-Karte von AddiData und Steuerung der digitalen Ein- und Ausgänge. Einsatzgebiet ist vor allem die Helligkeitssteuerung von LED-Beleuchtungen.

                          Kapselung des umfangreichen CogBarcodeTools in zwei Bereiche:

                          • Für ungeübte Anwender zur Anpassung des Suchbereichs
                          • Administrativer Bereich zur Einstellung aller anderen Barcode-Parameter. Optional Anzeige des gelesenen Codes im Grafikfenster.

                            i-Stamp-Tool ist ein Werkzeug für VisionPro®, mit dem Kreise, Rechtecke, Markierungen oder Texte an verschiedenen Positionen mit unterschiedlicher Größe, Farbe, Winkel oder Liniendicke eingezeichnet werden können. Mit diesem Werkzeug können Grafiken oder Texte in das Kamerabild eingeblendet werden, um dem Anwender eine bestimmte Position zu verdeutlichen oder Informationen anzuzeigen.

                              Direkte Ansteuerung des digitalen Ausgangs der uEyeRE-Kamera der Firma IDS. Das digitale Ausgangssignal kann sowohl statisch als auch als pulsförmig ausgegeben werden.

                                Dieses Tool wurde speziell für die Solar-Wafer-Produktion entwickelt. Es ermöglicht die Vermessung von Verbindungsstreifen (Tabs), mit denen zwei Solarwafer später verbunden werden. Der jeweilige Tab wird dabei komplett hinsichtlich Länge, Breite und Winkel bestimmt und beurteilt. Zugehörige Toleranzgrenzen können in der Datenbank hinterlegt und dynamisch angepasst werden. Damit ist mit nur einem einzigen Prüfprogramm eine flexible Typumschaltung möglich.

                                  VI ist ein spezielles Bildanalysekonzept, das u.a. die Nachbildung subjektiver Bildeindrücke auf statistischer Basis abbildet. Damit können Texturen, diverse Oberflächen oder mit klassischer Bildverarbeitung nur sehr schwer fassbare Bildinhalte ausgewertet werden. Das i-VITool ermöglicht das Einbinden von VI-Auswertemodulen in VisionPro®.

                                    Mit dem i-MarkerAlignTool können Positionskorrekturwerte (X, Y und Winkel) für Antriebssysteme ermittelt werden. Durch einen integrierten Kalibrierablauf wird eine exakte Übertragungsfunktion von Kamerabild und Antriebssystem ermittelt. Einsatzbereich sind das Ausrichten von Druckbögen für einen exakt übereinander liegenden Mehrfarbendruck, oder das Ausrichten von Wafern oder Roboterpositionen zum Greifen bzw. Bearbeiten von Werkstücken.

                                    Durch Einsatz mehrerer Kameras kann auch bei sehr großen Dimensionen (z.B. von Drucktischen mit Abmaßen von mehreren Metern) eine exakte Ausrichtung im 1/100-Bereich erfolgen, ohne dass die Kameras speziell zueinander ausgerichtet werden müssen.


                                      i-Tools

                                      Kontaktieren Sie uns

                                      Sie möchten mehr über unser i-Tools Für VisionPro® erfahren?
                                      Anruf oder E-Mail genügt.
                                      i-mation GmbH, Neckartal 250, 78628 Rottweil

                                      Tel. +49 741 942 286-00
                                      Fax +49 741 942 286-90